Das Staatliche Bauamt erneuert voraussichtlich ab dem 01. September 2022 bis Ende November 2022 (Sperrung  voraussichtlich ab 02.09.2022) die Fahrbahn der Ortsdurchfahrt Höchstadt im Zuge der B470 im Bereich Bahnhof Straße und Erlanger Straße.

Die Baumaßnahme erfolgt in mehreren Bauabschnitten. Die Hauptverkehrsrichtung West-Ost zwischen Karpfenkreisel und östlichen Ortsausgang von Höchstadt wird für den Verkehr während des Bauabschnittes 3 und 4 befahrbar bleiben. Lediglich im Bauabschnitt 1 und 2 wird eine Vollsperrung und entsprechend eine Umleitungsstrecke eingerichtet.

Das Staatliche Bauamt wird über die zeitlichen und verkehrlichen Einschränkungen sowie mögliche Verschiebungen im Bauablauf rechtzeitig und gesondert benachrichtigen.

Übersicht der Bauabschnitte

Bauabschnitt 1 (01.09. – 21.10.2022):

Vollsperrung der B470 ab „Mitte“ Edeka bis Höhe Erlanger Straße 15 (McDonalds). Die Umleitung erfolgt ab Gremsdorf über die St2240 nach Heßdorf, dann über die St2259 nach Weisendorf und über die St2263 nach Höchstadt. Die Tankstelle und die ansässigen Unternehmen / Versorger sind über den Bechhofer Weg bzw. die Carl-Benz-Straße erreichbar.

Bauabschnitt 2 (ab 21.10.2022, 09.00 Uhr bis voraussichtlich Anfang Dezember 2022):

Vollsperrung der B470 ab Kreisverkehr bis „Mitte“ Edeka. Die Umleitung erfolgt entsprechend Bauabschnitt 1. Für das Kreis-Lauf-Kaufhaus und das ansässige Busunternehmen werden gesonderte Regelungen getroffen. Die Kulturfabrik und die VG Höchstadt sind über den Parkplatz erreichbar. Anwohnern wird es ermöglicht über die Baustelle zu ihren Anwesen zu fahren. Hier ist jedoch mit Einschränkungen (insbesondere während der Asphaltierungsarbeiten) zu rechnen.

Bauabschnitt 3:

Sperrung der südlichen Hälfte des Kreisverkehrs inkl. des nördlichen Astes nach Höchstadt. Der südliche Ast wird bis „Mitte“ Tankstelle gesperrt. Verkehr von Süden kommend wird über Allersbach, Sterpersdorf und Lonnerstadt auf die B470 umgeleitet. Von Norden kommend erfolgt die Umleitung über die St2263 – Große Bauerngasse – ERH36 („Schönwetter-Straße“) auf die B470.

Bauabschnitt 4: 

Sperrung der nördlichen Hälfte des Kreisverkehrs inkl. des südlichen Astes nach Weisendorf.

Die Umleitung erfolgt entsprechend Bauabschnitt 3.